News / Letzte Meldungen

16/04/15

1. LBI-Forum 2015 mit der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB am 05.05.2015

Bild_Homepage

Stuttgart 21, Elbphilharmonie und Flughafen BER sind nicht nur ein Imageproblem der Bauwirtschaft, sondern sie prägen die Sicht derer, die die Rahmenbedingungen und Regeln für das Bauen maßgeblich mitbestimmen, nämlich die Sicht der Öffentlichkeit, des Gesetzgebers, der Banken, der Gerichte etc. Zu viel Pessimismus ist jedoch fehl am Platze. Angesichts jahrhundertelanger Erfahrungen und der Errungenschaften der modernen Ingenieurwissenschaften sollten wir davon ausgehen, dass Wissen und Können vorhanden sind, Bauprojekte erfolgreich durchzuführen. Die ganz überwiegende Anzahl erfolgreicher Projekte ist ein Beleg dafür. Wir haben es also im Kern mit dem Problem zu tun, das vorhandene Knowhow zur Geltung zu bringen. Das ist eine Frage der Organisation. Es geht darum, Organisationsstrukturen einzusetzen, die das rechtzeitige und vollständige Einbringen des relevanten Knowhows in den Produktionsprozess fördern. Dass dies unternehmensintern funktioniert, belegen z.B. erste Erfahrungen mit little BIM.

In unserer Veranstaltung wollen wir die rechtlichen Rahmenbedingungen eines für alle Projektbeteiligten verbindlichen Building Information Modeling (big BIM) und den Wettbewerblichen Dialog als Mittel der Anwendung moderner Projektformen diskutieren.

Den Flyer zur Veranstaltung mit allen weiteren Informationen finden Sie hier.